Susannes Homepage
 
Letzte Aktualisierung vom
8. August 2016

 
 

Malerei
Aquarelle
Zeichnungen
Textilmalerei
Zum Verkauf
Rechtliches
 
 
Hunde
Meine Hunde
Aus dem Tierheim
Züchter-Links
 
 
Kontakt

Kira

Kira war unser erster Patenhund, den wir auch über einige Wochen hinweg ausführen konnten. Sie ist in jeder Hinsicht ein spezieller Hund gewesen, der eine sehr mysteriöse Geschichte hatte. Als sie streunend aufgefunden und ins Tierheim Augsburg gebracht wurde, war ihr Gesäuge dick und geschwollen, was vermuten lies dass sie erst kurz zuvor geworfen hatte. Nach einiger Suche wurden dann (wohl bei ihrem früheren Halter) zwei welpen entdeckt, die danach zu Kira ins Tierheim gebracht wurden. Beide haben sich hervorragend entwickelt, wurden von den Pflegerinnen Ernie und Bert getauft und konnten nach Erreichen der neunten Lebenswoche erfolgreich an neue Familien vermittelt werden.
 
In der Zwischenzeit wurde ein weiterer Hund ins Tierheim gebracht, der Kira fast aufs Haar glich und wahrscheinlich ein weiteres Kind von ihr gewesen sein dürfte. Für den auf den Namen Kairo getauften, zweijährigen Rüden konnte ebenfalls schnell ein neues Herrchen gefunden werden.

Für Kira selbst war es ungleich schwerer, eine neue Familie zu finden. Zwar war sie, wenn sie ihre anfängliche Scheu abgelegt hatte, ein sehr lieber und anhänglicher Hund, aber sie wies einige "Schönheitsfehler" auf. Neben einem mehr als nur dezenten Unterbiss, der ihr je nach Blickwinkel ein etwas mürrisches Aussehen verlieh, plagte sie ein Roll-Lied an einem Auge, das jedoch erfolgreich operiert werden konnte.
 
Über einen Zeitraum von fast einem halben Jahr war Kira unser Paten- und Ausführhund, bevor sie endlich vermittelt werden konnte. Wir haben sehr schöne Spaziergänge mit ihr gehabt, durch raschelndes Herbstlaub und immer mit einem dankbaren Blick aus ihren großen Hundeaugen zum Abschied.