Susannes Homepage
 
Letzte Aktualisierung vom
8. August 2016

 
 

Malerei
Aquarelle
Zeichnungen
Textilmalerei
Zum Verkauf
Rechtliches
 
 
Hunde
Meine Hunde
Aus dem Tierheim
Züchter-Links
 
 
Kontakt

Jennifer

Ganz neu ins Augsburger Tierheim gekommen ist Jennifer, die aber lieber auf die Kurzform Jenny hört. Die etwas mollige Pekinesen-Mischlingsdame ist knapp sieben Jahre alt und wurde abgegeben, nachdem ihre frührere Besitzerin leider verstorben war.
 
Sie reagiert etwas zurückhaltend gegenüber fremden Menschen, vor allem aber zu ihr unbekannten Hunden, die sie anfangs im Zweifel lieber erst einma ein wenig anbellt. Ich habe allerdings festgestellt dass Jenny bei unserem ersten Spaziergang bereits schnell "aufgetaut" ist und immer wieder Blickkontakt gesucht hat. Auch mit unseren beiden Vierbeinern hat sie sich recht schnell arrangiert - trotz Zucos ungestümer Art, direkt mit der Tür ins Haus zu fallen und sie gleich mal intensiv zu beschnuppern.

Schon bei unserem ersten Spaziergang am Lechkanal lief Jenny brav an der Leine mit und gesellte sich zu Zuco und Nixe dazu - selbstverständlich auch, als es auf der halben Strecke eine kleine "Leckerliebrotzeit" gab. Die haben wir aber ziemlich knapp gehalten, schließlich muss Jenny ein bisschen abspecken. Das scheint ihr selbst auch bewusst zu sein, denn außer einem kleinen Lammpellet wollte sie nichts annehmen. Frauen müssen halt auf ihre Linie achten.

Allerdings waren ihr andere Hunde, die uns begegneten, immer noch ein wenig unheimlich, so dass sie vorsichtshalber ein wenig Knurren und Wuffzen musste. Meine beiden Racker mussten sie dann dabei natürlich tatkräftig unterstützen. Wie schon Kira ist Jenny am Ende unseres Spaziergangs wieder gerne ins Tierheim zu den ihr vertrauten Pflegerinnen zurückgekehrt, die sich sicher sehr gut um sie kümmern.
 
Wobei ich natürlich hoffe, dass dieses liebe kleine Hundchen ebenfalls bald ein neues Heim bei einer lieben Familie finden wird. Sobald mehr über Jennifer und ihre Hintergrundgeschichte bekannt ist, werde ich es auf dieser Seite noch ergänzen.